Die Mediathek bleibt vom 22. bis 23.11. wegen einer Veranstaltung geschlossen!

Aleksandar Acev

geb. in Zagreb, studierte zeitgenössiche Mime an der Moving Academy for Performing Arts (MAPA) in Amsterdam. In den 80er Jahren war er Darsteller im ehemaligen Jugoslawien, trat aber auch u.a. in Deutschland, Frankreich und den Niederlanden auf. Seit Anfang der 90er Jahre arbeitet er als Autor und Regisseur, inszeniert Hochschulaufführungen und entwickelt Projekte, die neben künstlerischen Zielen die Lebens- und Sozialkompetenz der Teilnehmer fördern, z.B. das UNESCO-Theaterprojekt für Flüchtlingskinder auf dem Balkan oder ein Education-Projekt der Berliner Philharmoniker. Neben seiner Arbeit am Mime Centrum Berlin unterrichtet Aleksandar Acev "Körpersprache und Bewegungstechnik für Schauspieler" an der Anton-Bruckner-Universität in Linz; er ist Lehrbeauftragter für das Fach Bewegung an der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft in Alfter bei Bonn, an der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch" Berlin (Puppenspiel), an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler" Berlin und an der Universität der Künste in Berlin (Bühnenpräsenz für Sänger).