Sommerschließzeiten der Mediathek / Media library closed during holidays:

August 5 - August 30, 2019

Das Bewegungstraining findet nicht statt in der Zeit vom-bis / the movement training won't take place from-till:

July 15 - August 30, 2019

Digitalisierungsprojekt: Nonverbales Theater in der DDR

Das Internationale Theaterinstitut Deutschland (ITI) als Projektkoordinator und bestandshaltende Institution zum Pantomimentheater vom Prenzlauer Berg kooperiert mit dem Deutschen Theater Berlin in einem Forschungs- und Digitalisierungsprojekt zur Entwicklung nonverbaler Theaterformen in Ost-Berlin der 70er bis 90er Jahre.

Diese Entwicklung wurde in besonderer Weise in der Arbeit zweier Ensembles – des Pantomime-Ensemble des Deutschen Theaters und des Pantomimentheater vom Prenzlauer Berg – manifest. Die Arbeiten der beiden Ensembles erreichten gerade in der kritischen Auseinandersetzung mit den künstlerischen und gesellschaftlichen Realitäten jener Zeit eine die Kunstszene Ost-Berlins und der DDR beeinflussende, aber auch international wahrgenommene Wirkung.

Ziel eines vom Digitalisierungsprogramm des Landes Berlin geförderten Projekts ist daher die gemeinsame Erschließung, Digitalisierung und Zugänglichmachung der Bestände zum Pantomimentheater vom Prenzlauer Berg und zum Pantomime-Ensemble des Deutschen Theaters.

Im Vordergrund steht dabei insbesondere die gemeinsame Darstellung und Zugänglichmachung der Bestände, um eine geschichtliche und inhaltliche Kontextualisierung zu ermöglichen. Die Zusammenarbeit erfolgt in diesem Projekt mit namhaften Partnern aus dem Bereich der Plattform-Entwicklung für das Kulturerbe der Darstellenden Künste.