Die Mediathek bleibt vom 22. bis 23.11. wegen einer Veranstaltung geschlossen!

Runder Tisch Berliner Theatersammlungen

Aus der langjährigen Zusammenarbeit von Erhard Ertel (Institut für Theaterwissenschaft an der HU/FU Berlin) und dem mime centrum im Bereich der audiovisuellen Dokumentation von Theater entstand zunehmend die Frage, welche Arbeitspraxis und Archivbestände audiovisueller Dokumentationen an den Berliner Theatern existieren.

Zusammen mit Stephan Dörschel vom Archiv Darstellende Kunst der Akademie der Künste erweiterte sich der Kontext zur Frage nach der Existenz, dem Zustand und der Zugänglichkeit der Berliner Theaterarchive überhaupt. Aus dieser Initiative entstand im Mai 2011 der Runde Tisch der Berliner Theaterarchive als ein zunächst noch internes Verständigungsforum von neun Berliner Theatern, dem sich auch andere Theaterbestände sammelnde Institutionen Berlins wie das Landesarchiv Berlin und die Stiftung Stadtmuseum sowie weitere an der Dokumentation ihrer Arbeit bemühte Institutionen und Personen anschlossen. Der Runde Tisch wird derzeit von Thilo Wittenbecher (Internationales Theaterinstitut), Stephan Dörschel (AdK), Karl Sand (Deutsches Theater) und Peter Jammerthal (Institut für Theaterwissenschaft der FU Berlin) koordiniert.